Gurkensalat


Es gibt eine lustige Anekdote: mein Schwager war bei meiner Mutter zum Essen eingeladen und es gab diesen Gurkensalat als Beilage zum Gericht. Jahre später, nachdem er meine Schwester geheiratet hat, fragte er sie, ob sie auch so eine Gurkensuppe machen kann, wie meine Mutter. Zugegeben, es scheint viel Dressing zu sein für einen Salat, aber so wird er nun mal gemacht und so schmeckt er auch.


1 Gurke 

1 Knoblauchzehe 

150 g Sauerrahm 

1 TL rote gemahlene Paprika 

Salz & Pfeffer


Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch pressen und zusammen mit den Gurken in eine Schüssel geben. Den Sauerrahm und die rote Paprika dazugeben und alles vermengen. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Fertig.