Isa und Birte retten 4 Hunde aus dem städtischen Tierheim von Sibiu

Mai 19, 2018

Isa und Birte retten 4 Hunde aus dem städtischen Tierheim von Sibiu

An dem Galadinner-Charity for Animals hatte ich das große Glück die beiden sehr coolen Frauen, Birte und Isa kennen zu lernen. Nachdem sie den Vortrag gesehen haben, haben sich beide entschieden die Osterferien  in Sibiu bei Animal Life zu verbringen, um dort mitzuhelfen.
Im Vorfeld haben sie Spenden gesammelt mit super Aktionen, wie ich finde.
Isa ist Grundschullehrerin und hat mit Ihrer Klasse Ostereier bemalt und Eierbecher gebastelt, die sie auf dem Horbener Markt verkauft haben. Insgsamt haben die Kinder eine stolze Summe von 200,- gesammelt.
Zusammen mit Daniela Gala hat Isa an einem Flohmarkt teilgenommern, wo sie ebenfalls 340,-€ eingenommen haben.
Dieses Geld haben sie persönlich Animal Life übergeben.

Die Zeit im Tierheim war sehr schön, aber auch serh tränenreich. Neben langen Spaziergänen im Wald und vielen Streicheleinheiten bei Animal Life, waren sie im nebenan gelegenen städtischen Tierheim. Beide hatten sich vorgenommen Hunde zu retten und zu vermitteln, aber nach welchen Kriterien soll man auswählen? Es sind einfach zu viele Hunde und die Vorstellung, dass viele nicht mehr da sein werden beim nächsten Besuch, weil sie getötet werden, war kaum auszuhalten.

Trotzdem haben sie es geschafft, 4 Hunde aus der Tötungsstation herauzuholen. Animal life hat die Hunde vorbereitet für den Transport. Die nötigen Papiere besorgt, geimpft und gechipt.

 

Die Hunde sind in Deutschland angekommen und freuen sich mit den neuen überglücken Besitzer auf Ihr neues Leben.

RESPEKT und ich ziehe den Hut, für soviel Einsatz!





Vollständigen Artikel anzeigen

Essenspakete während der Corona Krise
Essenspakete während der Corona Krise

April 08, 2020

Ich hatte soeben ein langes Telefonat mit Susanne Knappe von „Kinderhilfe für Siebenbürgen e. V.“
Die Situation in den Romasiedlungen in Rumänien ist katastrophal. Sie leiden unter der Ausgangsperre und haben noch nicht mal die Möglichkeit, sich etwas zu Essen zu kaufen. Es fehlt selbst an Trinkwasser. Allein in Tichindeal sind 40 Familien betroffen.
Für diese Familien kauft Jenny Rasche jede Woche Essenspakete, die Ionut Stanciu, unter Einhaltung strikter Sicherheitsrichtlinien, im Dorf verteilt.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Die Treffen mit Jenny Rasche
Die Treffen mit Jenny Rasche

Februar 20, 2020

Seit langem verfolge ich via Facebook und Youtube die Arbeit von Jenny Rasche.Ich war von Anfang an einer ihrer Bewunderer, weil mir klar war, dass sie auf einer Mission ist. Sie ist nicht nur eine Sozialarbeiterin, die ihren Job macht, Sie lebt für Ihre Aufgabe. Und sie lebt es uns allen vor, wenn es um das Themen geht, wie Mitgefühl, Verwantwortung übernehmen und Vorbild sein.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Treffen mit Susanne und Maik in Stapelburg
Treffen mit Susanne und Maik in Stapelburg

Januar 26, 2020

Am Freitag den 24. 01 haben Evelyn und ich uns auf den Weg nach Stapelburg gemacht um Susanne und Maik zu treffen. Susanne ist die Schwester von Jenny und leitet den Verien „Kinderhilfe Siebenbürgen e.V.“. Wir hatten bis dato nur zwei mal telefoniert und es war auch hier wieder, „wie nach Hause kommen“. Total vertraut, die Zeit verging wie im Flug und wir hatten einen schönen Austausch über ihre Arbeit und ihre Visionen.

Vollständigen Artikel anzeigen →