12. Dezember 2018 - Die Kinder von Tichindeal wünschen FROHE WEIHNACHTEN

Dezember 12, 2018

12. Dezember 2018 - Die Kinder von Tichindeal wünschen FROHE WEIHNACHTEN

Zwei Tage voller Emotionen liegen hinter mir!
Ich bin glücklich, müde und beseelt!
Ich lasse gleich die Bilder sprechen....
Doch vorher möchte ich mich bei allen Menschen bedanken, die es möglich gemacht haben, dass nun jedes Kind in Tichindeal ein paar winterfeste Schuhe hat!!!!
Ein besonderer Dank geht an Gabriele Leschik und die Kita Vauban in Freiburg, an Alexandra Hoog von Pfötchenhilfe mit Herz und Verstand, an Andreea Roseti von Animal Life in Sibiu und Ionut Stanciu, die gute Seele von Tchindeal.

Mit dem neuen Titelbild bedanken sich alle Kinder und Lehrer von Tichindeal bei Euch für die Unterstützung und wünschen aus ganzem Herzen:
FROHE WEIHNACHTEN !!!!!!

❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️ ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️
Rainer







Vollständigen Artikel anzeigen

Frühstück für die Kinder in Tichindeal
Frühstück für die Kinder in Tichindeal

Dezember 03, 2020

acasă - helping romania e. V.
Betreff: Frühstück 
Sparkasse Freiburg
iban DE25 6805 0101 0014 0794 36

 Vielen Dank für Deine Spende

 

Vollständigen Artikel anzeigen →

Essenspakete während der Corona Krise
Essenspakete während der Corona Krise

April 08, 2020

Ich hatte soeben ein langes Telefonat mit Susanne Knappe von „Kinderhilfe für Siebenbürgen e. V.“
Die Situation in den Romasiedlungen in Rumänien ist katastrophal. Sie leiden unter der Ausgangsperre und haben noch nicht mal die Möglichkeit, sich etwas zu Essen zu kaufen. Es fehlt selbst an Trinkwasser. Allein in Tichindeal sind 40 Familien betroffen.
Für diese Familien kauft Jenny Rasche jede Woche Essenspakete, die Ionut Stanciu, unter Einhaltung strikter Sicherheitsrichtlinien, im Dorf verteilt.

Vollständigen Artikel anzeigen →

Die Treffen mit Jenny Rasche
Die Treffen mit Jenny Rasche

Februar 20, 2020

Seit langem verfolge ich via Facebook und Youtube die Arbeit von Jenny Rasche.Ich war von Anfang an einer ihrer Bewunderer, weil mir klar war, dass sie auf einer Mission ist. Sie ist nicht nur eine Sozialarbeiterin, die ihren Job macht, Sie lebt für Ihre Aufgabe. Und sie lebt es uns allen vor, wenn es um das Themen geht, wie Mitgefühl, Verwantwortung übernehmen und Vorbild sein.

Vollständigen Artikel anzeigen →